Weiterbildungen in der PVC-Industrie

 

Weiterbildungen auf Sekundarstufe 2

 

Kunststoffpraktiker/in EBA und Kunststofftechnologe/in EFZ

Arbeiten Sie mehr als fünf Jahre in der Kunststoffindustrie, profitieren Sie vom "Berufsabschluss für Erwachsene" und werden direkt zum Qualifikationsverfahren zugelassen.

weiterlesen

Als gelernte/r Kunststoffpraktiker/in EBA ist die verkürzte Lehre zum/r Kunststofftechnologe/in EFZ möglich.

weiterlesen

Berufsmaturität

Die Berufsmaturität kann während der Lehre oder nach Lehrabschluss absloviert werden. Sie ist Voraussetzung für Bachelor- oder Master-Studiengänge.

weiterlesen

 

Weiterbildung auf Tertiärstufe

 

Dipl. Produktionsleiter/in Industrie HFP

Optimal für leitende Mitarbeitende in KMU. Schafft das fachliche Fundament in den technischen und organisatorischen Bereichen rund um die Wertschöpfungskette.

weiterlesen

Technische/r Kaufmann/frau mit eidg. FA

Technische Kaufleute arbeiten in vielseitigen Aufgabengebieten. Diese Ausbildung eignet sich für Allrounder in KMU und Grossbetrieben 

weiterlesen

Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau – Vertiefung Kunststofftechnik

Vertiefung und Erweiterung der in der Berufslehre erworbenen Fähigkeiten und Kentnisse rund um den Maschinenbau. 

weiterlesen

 

Praxisorientierte Weiterbildungen

 

Weiterbildungen am KATZ Kunststoff Ausbildungs- und Technologiezentrum

Weiterbildungsangebote rund um die Kernkompetenzen der Schweizer Kunststoffindustrie. Verschiedene Einzel-, Abteilungs-, und Firmenweiterbildungen sind möglich.

weiterlesen

Berufsbegleitende MAS und CAS Studien an der Fachhochschule Nordwestschweiz

Certificate of Advanced Studies (CAS) und Master of Advanced Studies (MAS) rund um Fachchemie, Design, Simulationen und Produktion von Kunststoffen

weiterlesen