Aus AGPU wird VinylPlus Deutschland

Die „Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e.V.“ (AGPU) heißt ab sofort „VinylPlus Deutschland e.V.“. Mit der Umbenennung setzt die deutsche PVC-Branche ein klares Zeichen für das gemeinsame europäische Nachhaltigkeitsengagement. Das Netzwerk aus derzeit über 50 Mitgliedsunternehmen und Partnern – allein in Deutschland – wird weiter gestärkt und der vor über 30 Jahren begonnene Dialog mit der Öffentlichkeit und Einsatz für die Nachhaltigkeit des Werkstoffs PVC konsequent fortgesetzt.

weiterlesen

 

Kunststofffenster - die ökologisch sinnvollen Bauelemente

Fensterrechner der Stadt Zürich“ zeigt sehr gute Energiebilanzen

Bei der Realisierung von Neubauten aber auch im Bereich der Renovationen streben Planer und Entscheidungsträger den Einsatz von Bauprodukten und Bauelementen an, deren Herstellung mit möglichst geringem Energieaufwand erfolgt und die sich während ihrer Nutzungsphase weitestgehend energieschonend verhalten.

weiterlesen

Neue BAFU-Studie zu Kunststoffen

Eine neue, vom Bundesamt für Umwelt BAFU herausgegebene Studie zu Kunststoffen zeigt auf, dass in der Schweiz rund 14’000 Tonnen Kunststoffe pro Jahr in die Böden und gelangen. Der Hauptverursacher dabei ist der Reifenabrieb mit 8’000 t, Littering und unsachgemässe Entsorgung machen 2.700 t aus.

weiterlesen

Zollstatistik 04/2020

Erläuterungen und Daten zu den bis Ende des vierten Quartals 2020 importierten und exportierten
PVC-relevanten Mengen der Warengruppe 39 „Kunststoffe und Waren“.

Zur Statistik